Baby, Nähen

Baby-Jumpsuit von Kid5

Cori / 9. Februar 2017

Guten Morgen ihr Lieben!

Seid ihr auch gut in den Tag gestartet? Hier in Hamburg scheint die Sonne und da kann man nur gute Laune bekommen (: Ich sitze gerade auf meiner Couch, trinke Tee und wollte auch mal wieder von mir hören lassen. Ihr wundert euch sicher, dass ich wochentags bloggen kann und dass auch noch gemütlich vom heimischen Sofa. Aber das hat alles einen Grund – DENN, ich bin schwanger und genieße meine letzten Wochen bis zur Entbindung. Ja Wahnsinn, die Zeit rennt. Die letzten Monate waren so aufregend und spannend für uns. Seit Wochen beschäftige ich mich nur noch mit Babysachen – was man so alles brauchen kann, was man tatsächlich brauch und was man einfach haben möchte, weil es so schön ist ♥ Man wird total überflutet von allen Seiten und muss sich wirklich überlegen, was ist wichtig für die erste Zeit mit Kind.

Soweit haben wir aber alles zusammen, so dass jetzt nur noch Kleinigkeiten fehlen. Es ist ein wirklich aufregendes Gefühl, wenn man weiß, dass man bald zu dritt und damit eine kleine Familie ist.

Schön ist es aber auch, wenn man jetzt nochmal ein bisschen zur Ruhe kommt und ein paar Sachen für das Baby nähen kann. Am Anfang meiner Schwangerschaft bin ich fast gar nicht dazu gekommen, weil ich einfach viel zu müde war. Das hat sich aber zum Glück nunmehr gegeben und ich kann endlich wieder los legen 😉

Als Erstes habe ich mich an einen Baby-Jumpsuit von Kid5 gewagt. Ich mag die Schnittmuster von Kid5 total gern, weil sie so gut erklärt sind und man wirklich alles gut nachvollziehen kann. So auch  bei diesem Baby-Jumpsuit.

Die Stoffauswahl fiel mir relativ leicht. Ich hatte bereits vor Monaten mal Jersey von Hamburger Liebe Liebe bestellt. Da ich den Jumpsuit gerne zum Schlafen für unser Baby nehmen möchte, passte der Starlight-Jersey hervorragend.

Also ging es an den Zuschnitt und anschließend direkt an die Nähmaschine. Super an dem Schnitt finde ich auch, dass sich die Knopfleiste bis zum unteren Bein zieht und somit das An- und Ausziehen um Einiges erleichtert wird. So muss man das Baby beim Wickeln nicht immer komplett ausziehen.

DSC02318

Als ich den ersten Jumpsuit in den Händen hielt, habe ich mich riesig gefreut. Genäht habe ich eine 56 – also passend für den Anfang (: Weil ich aber soviel Spaß beim Nähen hatte und der erste Jumpsuit mir direkt so gut gelungen ist, habe ich gleich einen zweiten genäht. Schließlich, was man hat, das hat man und unser Muckel wird darin hoffentlich wunderbare Träume haben und gut schlummern.

Baby-Jumpsuit von Kid5
Baby-Jumpsuit von Kid5
Baby-Jumpsuit von Kid5
Baby-Jumpsuit von Kid5

Toll finde ich auch immer die Farbkombi blau und gelb. Ich weiß nicht, wieviel gelben Bündchenstoff ich schon verarbeitet habe, aber es ist definitiv richtig viel bisher gewesen ^^

Was habt ihr für eure Babies genäht? Bei mir stehen noch ein paar Dinge auf der Liste (z. B. Windeltasche), die ich bis zur Geburt noch genäht haben möchte. Mal sehen, wie viel Zeit unser kleines Muckelchen uns bis dahin noch lässt 🙂

Ich wünsche euch einen super schönen „kleinen Freitag“ und schicke euch liebe Grüße vom Sofa.

Passt gut auf euch auf,

eure Corinna

Merken

4 thoughts on “Baby-Jumpsuit von Kid5

  1. Toller blog 😍 toller anzug 😍 dein patenkind trägt Größe 92 😜😂
    Schön zu lesen das es dir so gut geht…😍 ich bin heute aus dem Krankenhaus entlassen.ihr habt vieleicht von deinen eltern gehört was hier los ist😑ganz liebe grüße aus preetz. Kussi

    1. Danke liebe Gitte :-*
      Ich freue mich sehr über das Kompliment und mein liebes Patenkind wird in den nächsten Tagen dann natürlich auch liebend gern von mir benäht <3
      Passt schön auf euch alle auf! Dicken Knutscher

  2. Hallo Corinna, deine beiden Baby-Jumpsuit`s sehen sehr schön aus. Der Bündchenstoff geht aber auch weg wie warme Semmeln bei einem Jumpsuit. Für euren Kleinen habe ich jetzt einen kurzen Jumpsuit genäht, ich hoffe er gefällt. Demnächst bekommt Tristan auch einen für den Sommer
    Ich bin schon auf dein neues Projekt gespannt.
    LG

  3. Liebe Cori,
    die Jumpsuits sind toll geworden und der Stoff ist so niedlich! Wie weit bist du denn schon mit der Wickeltasche gekommen? ;D
    Ich habe auch noch ein paar Projekte für euren Muckel auf dem Tisch und bin gespannt, was der Kleine dazu sagen wird 🙂
    Liebe Grüße
    Kathleen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.